Magnet­resonanz­tomografie – MRI

MRI-Untersuchungen werden an unseren 3-Tesla-Geräten durchgeführt, welche im Vergleich zu 1.5-Tesla-Geräten eine bessere Bildqualität und kürzere Untersuchungszeiten bieten.
N

3 Tesla MRI

Herausragende Bildqualität & kürzere Untersuchungszeiten.

N

Mehr Komfort

Mehr Platz für die Patientinnen und Patienten dank 70cm Durchmesser.

Anmeldung von Untersuchungen

Anmeldungen können ausschliesslich durch die zuweisende Ärztin bzw. den zuweisenden Arzt zu erfolgen.

Nutzen Sie entweder unser Online-Formular oder senden Sie uns das PDF zu.

Vorgehensweise MRI-Untersuchung

Wie funktioniert Magnet­resonanz­tomografie?

Der Magnetresonanztomografie nutzt magnetische Felder, um in Schnittbildern anatomische Strukturen im Körperinnern darzustellen.

Vorbereitung und Dauer der Untersuchung?

Die Untersuchungen dauern je nach Körperregion zwischen 15 und 60 Minuten. Je nach Fragestellung wird intravenös ein Kontrastmittel verabreicht.

Sie erhalten MR-taugliche Kleider; zudem müssen alle metallischen und elektronischen Gegenstände abgelegt werden.

Untersuchungen mit Herzschrittmacher sind bei uns nicht durchführbar.
Bei starker Platzangst können wir nach Bedarf ein Beruhigungsmittel (intravenös oder Nasenspray) verabreichen, allerdings dürfen Sie anschliessend während 12 Stunden kein Auto lenken.

Untersuchungs­ablauf

Technisch bedingt werden Sie laute Klopfgeräusche hören, weshalb Sie einen Gehörschutz erhalten. Für eine optimale Bildgebung ist ruhiges Liegen sehr wichtig; hierzu werden Sie möglichst bequem auf der Patientenliege gelagert.
{
Es liegt uns am Herzen, die Untersuchung unseren Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich zu machen und professionelle Befunde zu liefern.