Sonografie

Die Sonografie nutzt unschädliche Schallwellen aus dem nicht hörbaren Bereich (Ultraschall) zur Erzeugung von Bildern.
N

Unschädliche Schallwellen

Visualisierung von organischen Strukturen.
N

Professionelle Betreuung

Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Unter­suchungen.

Anmeldung von Untersuchungen

Anmeldungen können ausschliesslich durch die zuweisende Ärztin bzw. den zuweisenden Arzt zu erfolgen.

Nutzen Sie entweder unser Online-Formular oder senden Sie uns das PDF zu.

Wie läuft eine Sonografie Untersuchung ab?

Wie funktioniert Sono­grafie?

Im Ultraschall bzw. Sonografie kommen über einen Schallkopf Schallwellen zur Anwendung, um organisches Gewebe darzustellen.

Vorbereitung und Dauer der Untersuchung?

Je nach Untersuchungsregion werden Sie bei der Terminvergabe gebeten nüchtern und mit voller Blase zum Termin zu erscheinen. Die Untersuchungsdauer variiert je nach Körperregion zwischen 10 und 30 Minuten.

Untersuchungs­ablauf

Damit die Ultraschallwellen optimal in den Körper vordringen können, wird ein Kontaktgel auf den Schallkopf und die Haut aufgetragen. Während der Untersuchung spüren Sie nur einen leichten Druck durch den Schallkopf, und durch Bewegung und unterschiedliche Abwinkelung des Schallkopfes auf der Haut, kann die Radiologin oder der Radiologe Organe und Strukturen sehen.
{
Es liegt uns am Herzen, die Untersuchung unseren Patientinnen und Patienten so angenehm wie möglich zu machen und professionelle Befunde zu liefern.